"Die Äpfel der Fruchtbarkeit" - ein orientalisches Märchen mit Musik, Gesang, Tanz und Märchenerzählung

von Mira Märchenkunst, 2017-1018:

 

"Zusammenstoss" von Kurt Schwitters mit der Aemtler Bühne, Sommer 2014:

 

"Viriditas - ein szenisches Naturkonzert" 2010-1014 mit dem Ensemble  u l t r a S c h a l l  :

 

 Das Singen ist zuerst der innere Tanz des Atems, der Seele,

aber es kann auch unsere Körper aus jeglicher Erstarrung ins Tanzen befreien

und uns den Rhythmus des Lebens lehren.

Yehudi Menuhin

 

 Oh, Musik, in deine Tiefe legen wir unsere Herzen und Seelen nieder.

Du hast uns gelehrt, mit unseren Augen zu sehen und mit unseren Herzen zu hören.

 Khalil Gibran

 

 

Gott respektiert mich, wenn ich arbeite, aber er liebt mich, wenn ich singe.

 Tagore

 


O du Gott, Allahu, deine Musik macht meine Seele tanzen,

im Flüstern des Windes höre ich deine Flöte,

die Wellen des Meeres halten den Rhythmus meiner tanzenden Schritte;

überall in der Natur höre ich deine Musik spielen, mein Geliebter!

Meine Seele spricht im Tanzen von ihrer Freude im Lied.

Hazrat Inayat Khan (aus Gayan, Ragas)